Der BOS-Funk

 

FuG8b-Commander5


Der BOS-Funk ist ein nichtöffentlicher mobiler UKW-Landfunkdienst (nömL) in Deutschland, der von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) verwendet wird.

Vom BOS-Funk werden hauptsächlich das 4-m- (Frequenz von 74–87 MHz; Kanalraster 20 kHz,
meist Fahrzeugfunkgeräte) und das 2-Meter-Band (Frequenz von 167–174 MHz; Kanalraster 20 kHz, meist Handfunkgeräte) verwendet,
Die Längenangaben bezeichnen dabei die Wellenlänge. In allen Bändern wird Frequenzmodulation (FM) eingesetzt.



Freiwillige Feuerwehr Leidhecken  ||  Reichelsheimer Weg 7a  ||  61197 Florstadt  ||  Telefon (06035) 18021  ||
  Im Notfall 112
 

© mccolor - Webdesign