Rauchmelder können Leben retten!rauchmelder

In Deutschland sterben jährlich rund 500 Menschen während

oder an den Folgen eines Brandes.
Die Ursache für die rund 200.000 Brände im Jahr ist nicht nur Fahrlässigkeit. Oft ist ein technischer Defekt an einem Haushaltsgerät die Brandursache im eigenen Haushalt.


 •Rauchmelder können Leben retten!
 •Etwa 70% aller Brandopfer verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden!
 •Rund 95% aller Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung!
 •Der bei einem Brand entstehende Rauch ist weitaus gefährlicher als das eigentliche Feuer!
 


Am Tage wird ein Brandherd meist schnell entdeckt. Oft wird der Brandgeruch noch rechtzeitig wahrgenommen, bevor der Rauchmelder einen Alarm auslößt. Somit besteht die Chance, den Brand bereits in der Entstehungsphase mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen oder rechtzeitig den Gefahrenbereich verlassen zu können.
Während Sie nachts schlafen, schläft auch Ihr Geruchssinn. Das heißt, dass Sie gefährliche und giftige Brandgase nicht wahrnehmen können. Ein Rauchmelder wacht auch während Sie schlafen und weckt Sie durch einen lauten Alarmton.

Der Rauchmelder verschafft Ihnen einen überlebenswichtigen Vorsprung, damit Sie sich und Ihre Familie rechtzeitig in Sicherheit bringen und einen Notruf absetzen können.
 
Für weitere Hinweise über Rauchmelder, sowie deren Funktion, optimale Installation, Wartung und die gesetzlich vorgeschriebene Nachrüstpflicht fragen Sie bitte Ihre Feuerwehr.

Die Installation von Rauchmeldern ist eine der günstigesten und effektivsten Brandschutzmaßnahmen die es gibt!



Freiwillige Feuerwehr Leidhecken  ||  Reichelsheimer Weg 7a  ||  61197 Florstadt  ||  Telefon (06035) 18021  ||
  Im Notfall 112
 

© mccolor - Webdesign